Sie sind hier

Über uns

Wir sind Menschen die Wissenschaft als Methode, als Weg und nicht als endgültige Erkenntnis verstehen. Kritik, Neugierde, wissenschaftliches Denken und einen offenen Geist, begleiten das Leben eines evolutionären Humanisten. Unsere Motivation ist, gesellschaftliche Probleme frei von Dogmen, Moral und Ideologie zu lösen. Gerade jetzt im 21. Jahrhundert brauchen wir mehr Aufklärung um fundamentalistische Strömungen entgegen zu wirken. Wir sind der Meinung, das Evolutionsbiologie, Hirnforschung und Philosophie eher helfen das "Menschsein" zu begreifen, statt sein Leben nach Schöpfungsgeschichten, Mythen und indoktrinierten oft Menschen verächtlichen Ritualen zu richten.

Unsere drei Angebote sind:

WISSENSCHAFT; um Erkenntnisse über die Welt zu erlangen.   
PHILOSOPHIE; um diese Erkenntnisse zu deuten
KUNST; um der Kreativität des Menschen gerecht zu werden.

"Wenn man bedenkt, das sich Materie zu komplexen Strukturen  zusammenfügt, die zum Schluss in der Lage sind über sich selbst nachzudenken um ihre eigene Endlichkeit  zu begreifen, das ist wunderbar genug"  Wolf Singer