Sie sind hier

Der Tag danach!

Am 1. November 2012 wurde die GBS Kaiserslautern Westpfalz gegründet. Inspiration > "Halloween"

Die Idee sein Leben mit gesunden Menschenverstand zu begreifen, ohne Dogmen und Ideologien wurde gerade durch Halloween bestärkt. Wie schön es doch ist, in eine alte Welt der Kobolde, Geister, Götter, Teufel, Feen und Monster tauchen zu können  und am nächsten Morgen aufzuwachen mit dem Wissen, es ist alles nur eine Vorstellung unserer Fantasie.
Schon seid tausende von Jahren haben Menschen nach dem Mystischen gesucht. An allem Unerklärlichen wurde eine Gottheit, oder eine sonstige unsichtbare Macht dafür verantwortlich gemacht. Es wurden die grausamsten, unmöglichsten Rituale vollzogen und natürlich eigneten sich Götter und Teufel zur Panikmache und zur Verbreitung von Angst und Schrecken wenn "Mensch" nicht spuren wollte. Das Töten, Foltern, Diskriminieren und Ausgrenzen bei Ungehorsam wurde somit legitimiert, und dafür bekam man schließlich auch noch "die Hoffnung auf Besserung", aber erst nach dem Tode und  so zieht es sich weiter bis in unsere heutige Zeit.

Erst seid man bewiesen hat, das die Erde keine Scheibe ist, fing ein "mancher" Mensch an "zu denken".

Darum ist es auch wichtig, immer weiter zu denken, zu erforschen und zu begreifen, den Sinn vom Unsinn zu trennen um in einer geistig gesunden Feiheit leben zu können.

Ein guter Mensch zu sein, weil eine höhere Macht dies befohlen hat oder sonst ein Unheil droht, ist eine erdenklich primitive Motivation. Ein Mensch zu sein der weiß, dass gutes und faires Verhalten einem selbst und anderen   das Leben bereichert, ist schlicht und einfach "sehr Weise"

   

      Ohne Maske wieder ganz normal!

So lasst uns jeden Halloween, jeden Weltuntergang mit fantasievollen Teufels- und Koboltmasken und mystischem Gesang  gemeinsam feiern und den nächsten Tag wieder von allem befreit, den wahren Ernst des Lebens mit Vernunft bewältigen.

R. Wagner